BRENT ANDERSON-Critical Reasoning Course!

750,00

Nicht vorrätig

24.-25. Februar 2024
9-18 Uhr beide Tagen
Cologne, Deutschland
In-Studio Präsenzkurs
Kurssprache: Englisch
Polestar CECs: 16

Polestar Pilates Europa PREMIERE: Der Polestar Pilates Critical Reasoning Kurs mit Dr. Brent Anderson – Erkennen, verstehen, handeln!

DAS Programm für Gesundheits-Profis und erfahrene Pilates-Trainer/inen, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, maßgeschneiderte Pilates-Übungsprogramme für ihre Klienten und Patienten zu entwickeln und zu evaluieren.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: FOBI2024-044 Kategorie:

Beschreibung

Polestar Pilates Europa PREMIERE: Der Polestar Pilates Critical Reasoning Kurs mit Dr. Brent Anderson – Erkennen, verstehen, handeln.

Nach der Veröffentlichung des neue Lehrbuchs “Movement Principles” kommt der Master-Kurs nach Europa!

Kurs-Übersicht:

Der Critical Reasoning Course von Polestar ist ein innovatives zweitägiges, 16-stündiges Programm, das für Gesundheits-Profis und erfahrene Pilates-Trainer/innen zusammengestellt wurde. Dieser Kurs wurde von Brent Anderson entwickelt, um die Fähigkeit von Trainer/innen zu verbessern, maßgeschneiderte Pilates-Übungsprogramme für ihre Klienten und Patienten zu entwickeln und zu evaluieren.

Einzigartige Herangehensweise:

Wir nutzen die weltweit anerkannten Polestar-Bewegungsprinzipien, die mit unserem Polestar Assessment Tool (PAT) und dem von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Modell der Internationalen Klassifikation der Funktionen (ICF) kombiniert werden. Diese einzigartige Mischung ermöglicht es den Trainer/innen, Bewegungseinschränkungen und Problemketten schnell zu erkennen und wirksame Programme zu entwickeln, um sinnvolle Veränderungen zu fördern.

Unterrichtsmethode:

Unser ansprechendes Unterrichtsformat kombiniert informative Vorträge, interaktive Demonstrationen und praktische Übungen, um eine umfassende Lernerfahrung zu gewährleisten.

Wichtigste Lernziele:

  • Beherrschung der Polestar-Prinzipien: Vertieftes Verständnis und Anwendung der Polestar-Bewegungsprinzipien, um Bewegungseinschränkungen zu diagnostizieren und zu beheben.
  • Kritisches Denken bei der Behandlungsplanung: Anwendung eines vernetzten Denkmodells innerhalb des Polestar-Konzepts zur Priorisierung von Training und Therapieprogrammen.
  • Beherrschung des Polestar Assessment Tool (PAT) zur Bewertung funktioneller Bewegungen.
  • Einstufung und Prognose: Sich vertraut machen mit dem Polestar-Modell zur Einstufung der Rehabilitation und zur Prognose und Planung der Entwicklung.
  • Integration des ICF-Modells: Verstehen und Anwenden des ICF-Modells unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren, die sich auf das Leben und das Wohlbefinden der Klienten auswirken, wobei die Notwendigkeit eines multidisziplinären Ansatzes hervorgehoben wird.
  • Verstehen der Rehabilitationsphasen: Einblicke in die Rehabilitationsphasen von Porterfield und DeRosa.
  • Umfang der Praxis für Pilates-Lehrer/innen: Lernen, Klienten einzuschätzen, Übungspläne zu entwerfen und auf der Grundlage laufender Bewertungen anzupassen.
  • Optimale Trainingspläne entwerfen: Anwendung des Polestar Critical Reasoning Modells, um wirksame, effektive Pilates-Interventionen zu entwickeln und klare Ergebnismessungen zu erstellen.
  • Einbindung der KundInnen: Beteiligung der Klienten in allen Phasen der Beurteilung, Intervention und Ergebnisbewertung, um Gesundheit und Wohlbefinden im Sinne der Pilates-Philosophie zu fördern.

Kursziele:

Dieser Kurs betont die kombinierte Nutzung des PAT- und ICF-Modells, um Patienten und Klienten auf dem effektivsten Weg zum Erreichen ihrer Gesundheitsziele und zur Wiedererlangung der Alltagsziele zu führen. Jetzt an diesem transformativen Kurs mit Dr. Brent Anderson teilnehmen und das nächste Level der Pilates Methode mit Polestar erreichen!

Titel

Nach oben